MENU

Zehn Animationsfilme, die 2014 ins Kino kommen

4. Februar 2014 • Kultur & Medienwelt, Leben

Pro Jahr kommen mittlerweile eine ganze Reihe computeranimierter Filme ins Kino. Um den Überblick zu bewahren, sind hier sind die zehn packendsten CGI-Spektakel aufgeführt, die 2014 starten.

Free Birds – Esst uns an einem anderen Tag (Senator) ab 6. Februar 2014
Wie jedes Jahr begnadigt der US-Präsident zu Thanksgiving einen Truthahn. Der Glückliche, Reggie, hofft jetzt auf ein entspanntes Leben. Aber dann taucht sein sein Artgenosse Jake mit einem kühnen Plan im Gepäck auf: Reggie soll mit ihm eine Zeitreise in die Vergangenheit machen. Die Mission: Die Entstehung des alljährlichen Truthahnessens im Keim ersticken.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tarzan (Constantin) ab 20. Februar 2014
Ein computeranimiertes Abenteuer aus deutschen Landen, das die Geschichte des Herrn des Dschungels neu und in 3D erzählt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Abenteuer von Mr. Peabody & Sherman (Fox) ab 27. Februar 2014
Deutschen ist Mister Peabody nicht sonderlich vertraut. Doch der schlauste Hund der Welt war in den 40er und 50er Jahren eine populäre US-Zeichentrickfigur. Im Computer generalüberholt, muss er im neuen Jahrtausend auf Zeitreise gehen. Denn sein Schützling Sherman war unerlaubt in der Vergangenheit und hat dort allerlei folgenschweren Unfug angestellt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rio 2 – Dschungelfieber (Fox) ab 3. April 2014
Früher war Papagei Blu ein Haustier in den USA. Dann verschlug es ihn nach Rio de Janeiro, von wo es in dieser Fortsetzung in die Tiefen des Amazonasdschungels geht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lego Movie (Warner Bros.) ab 10. April 2014
Eine Lego-Figur wird zum Helden wider Willen im Kampf gegen einen Tyrannen. In dem CGI-Abenteuer haben viele Superhelden Gastauftritte als Lego-Figuren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tinkerbell und die Piratenfee (Disney) ab 5. Juni 2014
Als magischer Feenstaub in den Besitz von Captain Hook und seiner Piraten gerät, muss die Fee Tinkerbell alles daran setzen, dass er damit nichts Übles anstellt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Drachenzähmen leicht gemacht 2
(Fox) ab 30. Juli 2014
Wikinger und Drachen kämpfen nicht mehr, sondern leben harmonisch nebeneinander. Aber als Hicks mit seinem Drachenfreund Ohnezahn auf einem Erkundungsflug ein neues Drachenvolk entdecken, droht Gefahr.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Planes: Fire & Rescue
(Disney) ab 14. August 2014
Rennflugzeug Dusty hat bei einem Wettkampf einen Motorschaden und muss seine aktive Sportkarriere beenden. Er geht zur Feuerwehr, um künftig Waldbrände zu löschen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der 7bte Zwerg (Universal) ab 25. September 2014
Animationsvariante der 7ieben Zwerge. Otto Waalkes, der im Original den Zwerg Bubi spielte, ist der Sprecher der CGI-Figur.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Boxtrolls (Universal) ab 23. Oktober 2014
Ein Waisenjunge kommt in die Obhut von seltsamen, aber fürsorglichen Müllsammlern. Sie leben in Höhlen unter der Stadt. Der Film basiert auf dem Kinderbuch „Here Be Monsters“ von Alan Snow, dass in Deutschland unter dem Titel „Die Monster von Rattingen“ erschien.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fotocredit: Filmszene aus „Rio 2 – Dschungelfieber“, Twentieth Century Fox Film Corporation

Werbung

Kommentare sind geschlossen-

« »