MENU

Kinoneustarts am 30. Januar 2014

30. Januar 2014 • Kultur & Medienwelt, Leben

Keanu Reeves, Will Ferrell und Daniel Radcliffe sind die großen Leinwandgrößen, die diese Woche mit teils ungewöhnlichen Filmen in die Kinos kommen. Weniger stargeschmückt, aber nicht weniger interessant sind die übrigen Neustarts, darunter eine Filmbiografie, mehrere Dramen und eine Beziehungskomödie.
47 Ronin
(Universal Pictures International Germany GmbH) Japan im Mittelalter: Keanu Reeves ist einer von 47 Samurai, die nach dem Tod ihres Fürsten ohne Dienstherr und Ehre sind. Dennoch wollen sie den Mord an dem Adeligen rächen und seine Tochter befreien.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Le Weekend
(Prokino/Fox) Ein britisches Ehepaar will, 30 Jahre nach der Hochzeit, mit einem Wochenende der eingerosteten Beziehung neues Leben einhauchen. Doch statt Romantik gibt es Zank und Streit.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anchorman – Die Legende kehrt zurück
(Paramount Pictures Germany GmbH) Nachrichtensprecher Ron Burgundy (Will Ferrell) steht vor dem Nichts: Sein Frau wird befördert und verlässt ihn, während er gefeuert wird. Dann soll er eine neue Nachrichtensendung produzieren. Fortsetzung der 2004 in den USA sehr erfolgreichen Komödie.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Disconnect
(Weltkino Filmverleih). In dem Episodenfilm kreuzen sich die Wege mehrerer Menschen – Erwachsene und Jugendliche – über das Internet.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Mandela: Der lange Weg zur Freiheit
(FreedomSenator/Central) Die Geschichte von Nelson Mandela, basierend auf seiner Autobiografie. Idris Elba („The Wire“, „Luther“) spielt den südafrikanischen Freiheitskämpfer.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Kill Your Darlings
(Koch Media/Neue Visionen) Daniel Radcliffe („Harry Potter“) spielt keine Romanfigur mehr, sondern einen echten Autor, den Beatpoeten Allen Ginsberg in seinen Jugendjahren.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Le Passé – Das Vergangene
(LeCamino/Studiocanal) Ein Iraner will in Paris mit seiner französischen Frau die Scheidung regeln. Die ist verzweifelt, weil ihre Tochter ihren neuen Partner ablehnt. Der Vater soll vermitteln. Regisseur Asghar Farhadi wurde für seinen vorherigen Film „Nader und Simin – Eine Trennung“ sowohl mit dem Oscar als auch dem Goldenen Bären ausgezeichnet.
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden


Staudamm
(mixtvision Film) Ein junger Mann, der bei einem Anwalt jobbt, soll für ihn in einem Provinznest noch fehlende Dokumente für einen Fall auswindig machen. Der Hintergrund: In der Schule des Orts gab es einen blutigen Amoklauf. Bei der Arbeit lernt der Mann eine Schülerin kennen. Sie ist Überlebende des Massakers.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fotocredit: Keanu Reeves in dem Film „47 Ronin“, Universal Pictures International Germany GmbH

Kommentare sind geschlossen-

« »