MENU

Neu im Kino – die Filmstarts am 20. Februar 2014

20. Februar 2014 • Kultur & Medienwelt, Leben

Geschichtskino mit George Clooney, schwere Psychokost von Lars von Trier oder lieber Klamauk mit Stromberg? Unter den neuen Filmen dieser Woche finden sich ganz unterschiedliche Genres.

Killing Time – Zeit zu sterben
Zwei Profikiller lauern in einer Wohnung auf ihr Opfer. Die Wartezeit vertreiben sie sich mit Tischtennis spielen, essen und reden. Im Laufe ihrer Unterhaltung werden ihnen Unterschiede klar, die sich schließlich zum Konflikt entwickeln. Schwarzhumoriger Thriller aus Rumänien.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Monuments Men – Ungewöhnliche Helden
Gegen Ende des Zweiten Weltkriegs soll eine kleine Spezialeinheit der US-Armee verhindern, dass die Nazis auf dem Rückzug wertevolle Beutekunst vernichten. Mit George Clooney und Matt Damon.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nymphomaniac 1
Lars von Trier nimmt keine Rücksicht auf Konventionen. Sein Drama über das Leben einer Nymphomanin (Charlotte Gainsbourg), in Rückblenden erzählt, sollte ursprünglich fünfeinhalb Stunden lang sein. Es wurden zwei Teile von jeweils knapp zwei Stunden daraus, die sich trotz vieler expliziter Szenen mehr mit der menschlichen Psyche als mit Erotik befassen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Stromberg – Der Film
Die Tagungsexzesse von Versicherungsgesellschaften, die in den vergangenen Jahren publik geworden sind, waren natürlich eine Steilvorlage für das „Stromberg“-Team: Im Kinofilm geht es um das 50-jährige Firmenjubiläum der Capitol-Versicherung, das in einem Landhotel begangen wird. Die Feier gerät mächtig aus dem Ruder.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Tarzan 3D
Computeranimation aus deutschen Landen: Die Geschichte des Dschungelhelden wurde in die Gegenwart verlegt und in 3D gefilmt.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Foto: George Clooney und Matt Damon in einer Filmszene aus “Monuments Men – Ungewöhnliche Helden”, Twentieth Century Fox of Germany GmbH

Kommentare sind geschlossen-

« »