MENU

Die Top-Reiseziele der Deutschen für 2014

26. Februar 2014 • Reisen

Die Deutschen sind sich einig, was ihre Lieblingsreiseziele betrifft. Seit Jahren sind Spanien und Italien die beliebtesten Ziele für den Sommerurlaub. Dieser Trend bleibt auch für 2014 erhalten, es kommen aber auch ein paar ferne Reiseziele in die Hitliste der Deutschen dazu. Was die Reisetrends in diesem Jahr sind und wo Ihr Urlaub eventuell hingehen kann, lesen Sie hier.

Die Klassiker unter den Reisezielen

Spanien bleibt beliebt bei den Reisenden. Besondern die Insel Mallorca hat es den Deutschen angetan und so reisen Jahr für Jahr Millionen deutsche Touristen auf die spanische Insel. Gleich hinter Mallorca kommen Menorca und Ibiza. Auf diesen Inseln fand in den letzten Jahren eine deutliche Veränderung statt. Trotz der politischen Unruhen von 2012, bei der die Nachfrage deutlich eingebrochen war, ist auch Griechenland weiterhin ein beliebtes Reiseziel und erlebt laut Experten 2014 sogar ein wahres Comeback. Bei allen Anbietern läuft es so gut, dass sich Urlauber bereits beeilen müssen, um noch ein Bett zu bekommen. Wer also Urlaub in Griechenland machen möchte, sollte lieber schnell buchen, da auch die osteuropäischen Touristen wieder verstärkt nach Griechenland reisen.

Auch Deutschland gehört weiterhin zu den beliebtesten Reisezielen. Im Gesamt-Ranking liegt Deutschland sogar auf Platz 1. Laut der Tourismusanalyse der Stiftung für Zukunftsfragen verbrachten im vergangenen Jahr zwei von fünf Deutschen ihren Urlaub in der Heimat.

Reiseziele in weiter Ferne

Nur rund 7% aller Reisen sind Fernreisen, trotzdem boomt die Fernstrecke. Die Beliebtheit der Ziele hängt aber auch strak von der Jahreszeit ab. So steht vor allem im Winter Thailand an der Spitze, im Sommer hingegen sind Reisen in die USA und nach Kanada 2014 bei den Deutschen beliebt.

Der Wunsch nach exotischen Traumzielen wächst ebenfalls an. Besonders beliebt bei den Touristen sind die Malediven, die in den letzten Jahren ein starkes Wachstum zu verzeichnen hatten. Weitere Traumziele sind die Dominikanische Republik, Südafrika und Mauritius.

Die Deutschen bleiben ihren Reisezielen treu

Auch 2014 werden die meisten Deutschen in die altbewährten Länder reisen. Hoch im Kurs steht aber auch weiterhin der Urlaub im eigenen Land, auch wenn es erstmals seit vielen Jahren keine Zuwächse gab.

Foto: CPO – Fotolia

Kommentare sind geschlossen-

« »