MENU

Urlaub mal anders: Kameltrekking durch die Sahara Marokkos

6. Januar 2015 • Reisen

Die Sahara zählt zweifellos zu den schönsten Wüstenlandschaften der Erde. Wenn Sie gerne einmal einen etwas ganz anderen Urlaub verbringen möchten, am liebsten in der freien Natur sind und zudem noch Tiere lieben, dann ist Kameltrekking das Richtige für Sie. Eine der schönsten Routen führt dabei durch die marokkanische Sahara.

Trekking durch die Wüste

Sie können zwischen unterschiedlich langen Expeditionen wählen – es werden die verschiedensten Touren von zwei Tagen bis zu 15 Tagen angeboten. Die meisten Touren beginnen in Marrakesch. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um diese faszinierende Königsstadt mit ihren farbenfrohen Souks und den labyrinthartigen Gassen zu erkunden. Meist geht es am nächsten Tag weiter in die Wüste – zuerst mit dem Jeep, dann zu Fuß oder auf dem Kamel. Auf dem Rücken der Kamele werden Sie über die vielen Dünen getragen und können die herrliche Aussicht über das endlose Sandmeer genießen. Eines der schönsten Naturwunder ist der Anblick eines Sonnenuntergangs in der Wüste, der alles in Orange und Rot taucht. Der Abend wird meist am Lagerfeuer mit frisch zubereitetem Berber-Essen verbracht. Am nächsten Morgen ist der Sonnenaufgang ebenfalls ein herrliches Naturschauspiel. Auf der Tour werden Sie die schönsten Wüstenlandschaften der Sahara sehen und zugleich eine Reise in Ihr Inneres unternehmen, um eine ganz neue Welt zu entdecken.

Gut vorbereitet auf die Reise

Denken Sie daran, dass die Wüste unberechenbar ist. Von Hitze über Kälte und Regen bis hin zu Sandstürmen ist alles möglich. Sie sollten daher am besten weite, lange Hosen und weite, langärmelige Shirts aus Baumwolle mitnehmen, zusätzlich zu wärmeren Jacken für den Abend. Um sich vor der Sonne schützen zu können, sind ein Hut und ein langer Baumwollschal ideal. Natürlich sollten Sie auch Sonnenmilch mit hohem Lichtschutzfaktor und ein Mückenschutzmittel mitnehmen, um Ihre Haut vor Sonnenbrand und lästigen Mückenstichen zu schützen. Auf keinen Fall sollten Sie gute Wanderschuhe vergessen.

Ein unvergesslicher Urlaub

Kameltrekking in der marokkanischen Sahara ist zweifellos ein Urlaub der ganz besonderen Art und ein Abenteuer, das Sie nicht so schnell vergessen werden. Obwohl Sie natürlich körperlich fit sein sollten, müssen Sie keine Höchstleistungen vollbringen. Auf vielen Touren können sogar etwas ältere Kinder mitgenommen werden. Das Wichtigste, was Sie für das Kameltrekking benötigen, sind Geduld, Offenheit und den Willen, Neues zu entdecken.

Bild: lilya – Fotolia

Kommentare sind geschlossen-

« »