MENU
Der Artikel fungiert als Reiseratgeber für Flugreisende.

Reiseratgeber für Flugreisende

31. Oktober 2014 • Reisen

Jedes Jahr stehen Millionen Menschen vor den gleichen Fragen: Was soll man in den Urlaub mitnehmen und was besser zu Hause lassen? Auf welche Dinge muss ich beim Flug achten? Damit Sie sich eine Menge Stress und Hektik in den letzten Tagen vor Ihrer Abreise ersparen, sollten Sie sich darüber frühzeitig Gedanken machen. Mit ein paar einfachen Tipps kann jedoch nichts schief gehen.

Was Sie einpacken sollten und was nicht

Um zu vermeiden, dass Sie wichtige Dinge für Ihren Urlaub vergessen, sollten Sie frühzeitig eine Checkliste erstellen. Sehr wichtig sind Ihre Dokumente, von denen Sie sich für den Notfall Kopien anfertigen sollten. Auch Medikamente dürfen nicht vergessen werden. Nehmen Sie nicht zu viel Kleidung und Schuhe mit – meist reicht es vollkommen, wenn Sie einige wenige Dinge zum Wechseln einpacken, besonders wenn Sie in ein warmes Land reisen. Jacken und wärmere Kleidung sollten Sie jedoch trotzdem mitnehmen. Packen Sie Ihren Koffer nicht zu voll, denn Sie möchten am Urlaubsort sicher einkaufen gehen – auf diese Weise können Sie zusätzliche Kosten für Übergepäck auf der Heimreise vermeiden! Sperrige Gegenstände wie Fahrräder oder Sportgeräte sollten Sie am besten Zuhause lassen. Meist ist es billiger, diese am Urlaubsort zu mieten, als es als Sperrgepäck zu transportieren.

Vorsichtsmaßnahmen für Ihr Gepäck

Beschriften Sie Ihr Gepäck, so können Sie unnötige Verwechslungen vermeiden. Auch hilft eine Beschriftung, wenn Ihr Gepäck verloren gehen sollte. Entfernen Sie unbedingt auch die Kofferanhänger von früheren Reisen, diese können zu unnötiger Verwirrung führen. Nehmen Sie nur so viel Gepäck mit, wie Sie auch wirklich tragen können. Informieren Sie sich vor der Abreise über die Einreisebestimmungen Ihres jeweiligen Urlaubslandes. Diese können sehr unterschiedlich und teilweise auch sehr streng sein. Auf diese Weise vermeiden Sie Ärger beim Zoll.

Vorbereitung erspart Ärger

Wenn Sie frühzeitig mit der Organisation Ihres Reisegepäcks beginnen, können Sie viel Stress und zusätzliche Kosten vermeiden. Falls Sie jedoch wirklich einmal etwas vergessen haben sollten, ist das kein Grund zur Panik: In den meisten Ländern können Sie Kosmetikprodukte und Kleidung sowie Medikamente ganz unkompliziert vor Ort kaufen. Bei Unklarheiten in Bezug auf erlaubtes Gepäck können Sie auch bei Ihrer Fluggesellschaft nachfragen, diese ist Ihnen gerne behilflich!


IMG: Thinkstock, iStock, hxdyl

Kommentare sind geschlossen-

« »