MENU

Sammelklagen kommen in der EU

24. Juni 2020 • FinanzenKommentare deaktiviert für Sammelklagen kommen in der EU

Brüssel – Verbraucher in der EU können ihre Rechte künftig besser gegen große Firmen durchsetzen. Unterhändler des Europaparlaments und der EU-Staaten einigten sich auf die EU-weite Einführung von Sammelklagen. «Nach einem langen und harten Kampf gegen die Versuche der Industrie, den Vorschlag zu verwässern, werden Verbraucherorganisationen...

weiterlesen...

Informierte Kunden verzichten eher auf Finanzberatung

22. Juni 2020 • FinanzenKommentare deaktiviert für Informierte Kunden verzichten eher auf Finanzberatung

Essen – Je besser Verbraucher informiert sind, desto eher sind sie offenbar bereit, ihre Finanzentscheidungen selber zu treffen. Darauf lässt eine Umfrage des isf Institute for Strategic Finance der FOM Hochschule unter Studierenden schließen. 54...

Gemeinsame steuerliche Veranlagung auch nach Trennung

20. Juni 2020 • FinanzenKommentare deaktiviert für Gemeinsame steuerliche Veranlagung auch nach Trennung

Celle – Reduziert sich durch eine gemeinsame steuerliche Veranlagung die Steuerschuld eines Ehepartners, muss der andere Ehepartner einer gemeinsamen Steuererklärung zustimmen. Tut er dies nicht, muss er für den eingetretenen Steuerschaden unter...

Auf Reisen zwei verschiedene Geldkarten mitnehmen

20. Juni 2020 • FinanzenKommentare deaktiviert für Auf Reisen zwei verschiedene Geldkarten mitnehmen

Frankfurt/Main – Zwei unterschiedliche gültige Zahlungskarten sollte jeder auf seiner Reise dabei haben. So ist man flexibel – denn nicht jede Karte ist überall einsetzbar. Das rät die Initiative Euro Kartensysteme. An Bargeld reichen zu...

Discounter senken bei Lebensmitteln die Preise

19. Juni 2020 • FinanzenKommentare deaktiviert für Discounter senken bei Lebensmitteln die Preise

Düsseldorf – Als die Corona-Krise noch jung und Toilettenpapier und Nudeln knapp waren, da spielten Rotstiftaktionen im Lebensmittelhandel eine Zeit lang keine große Rolle. Doch das ist Vergangenheit: Der «Geiz-ist-geil»-Geist ist zurück. Der...

Arbeitslosigkeit häufiger Grund für Überschuldung

18. Juni 2020 • FinanzenKommentare deaktiviert für Arbeitslosigkeit häufiger Grund für Überschuldung

Hamburg – Arbeitslosigkeit ist der häufigste Grund für Überschuldung. Das geht aus dem aktuellen Überschuldungsreport hervor, den das Institut für Finanzdienstleistungen (iff) und die Stiftung Deutschland im Plus am Donnerstag vorgestellt haben....

Bund und Länder beschließen weitere Corona-Regeln

18. Juni 2020 • FinanzenKommentare deaktiviert für Bund und Länder beschließen weitere Corona-Regeln

Berlin – Bund und Länder haben sich am Mittwoch auf weitere Regeln zum Umgang mit der Corona-Pandemie verständigt. Hier die wesentlichen Beschlüsse in Kurzform: – Bund und Länder halten an den bisherigen Regeln zu Mindestabstand und...

Drohung mit Schufa-Meldung ist unzulässig

18. Juni 2020 • FinanzenKommentare deaktiviert für Drohung mit Schufa-Meldung ist unzulässig

Wiesbaden – Keine Frage: Rechnungen muss man bezahlen. Wenn man einer Forderung aber widersprochen hat, darf ein beauftragtes Inkassounternehmen Verbraucher nicht übermäßig unter Druck setzen. So ist es in einem solchen Fall unzulässig, eine...

Corona-Krise dämpft Wachstum von Privatvermögen

18. Juni 2020 • FinanzenKommentare deaktiviert für Corona-Krise dämpft Wachstum von Privatvermögen

Berlin – Der Zuwachs der Privatvermögen könnte wegen der Corona-Krise einen deutlichen Dämpfer bekommen. In einer am Donnerstag veröffentlichten Studie korrigiert die Unternehmensberatung Boston Consulting Group die Vorjahresprognose von 5,7 Prozent...

Zinsen für Ratenkredite seit März deutlich gestiegen

18. Juni 2020 • FinanzenKommentare deaktiviert für Zinsen für Ratenkredite seit März deutlich gestiegen

Frankfurt/Main – Ratenkredite sind in der Corona-Krise einer Auswertung des Internetportals Verivox zufolge teurer geworden. Insbesondere regionale Kreditinstitute drehen demnach an der Zinsschraube. Bei steigender Arbeitslosigkeit erhöhe sich das...