MENU

Die Kinostarts am 28. November 2013

28. November 2013 • Kultur & Medienwelt

Meisterregisseur Ridley Scott führt ein Star-Ensemble in die Abgründe der organisierten Drogenkriminalität, dazu kommen in dieser Woche Animationsfilme, Tanzfilme und Dramen auf die Leinwand.

Am Hang (Arsenal/Central) Ein Mann kommt mit dem Liebhaber seiner Frau ins Gespräch – ohne zu ahnen wer er ist. Buchverfilmung mit Henry Hübchen und Martina Gedeck.

Battle of the Year –3D (Sony Pictures) Bei der Breakdance-Meisterschaft soll das US-Team nach 15 Jahren endlich wieder den Titel holen – ein Ex-Basketball-Trainer soll es richten.

The Counselor (Twentieth Century Fox) Ein Anwalt, der für Drogenhändler arbeitet, versucht sich selbst am Drogenschmuggel. Regisseur Ridley Scott arbeitete mit Star-Besetzung: Michael Fassbender, Brad Pitt, Javier Bardem, Cameron Diaz und Penelope Cruz (Foto, v. l.).

Die Eiskönigin –Völlig unverfroren (auch in 3D) (Walt Disney Studios) Der Märchenklassiker von Hans Christian Andersen als kunterbuntes Animationsmusical.

Nichts als Regen –Tanta Agua (drei-freunde) Ein geschiedener Vater fährt mit seinen beiden Kindern in den Urlaub. Dauerregen drückt die ohnehin nicht sehr gute Stimmung.

Stille Nacht (Rekord-Film) Österreich 1818: In einem entlegenen Bergdorf geraten zwei Geistliche über eine Choraufführung zu Weihnachten in Streit. Der Jüngere will mit der Tradition brechen und deutsche statt lateinischer Liedtexte verwenden.

Tage am Strand (Concorde) Naomi Watts und Robin Wright spielen zwei Freundinnen, die beide ein Verhältnis mit dem Sohn der anderen beginnen. Das komplizierte Vierecksverhältnis sorgt schnell für Verwirrung.

Tore tanzt (Rapid Eye Movies) Ein junger Mann mit religiösen Visionen wird von der Familie, bei der er untergekommen ist, mehr und mehr gedemütigt. Er hält das für eine göttliche Prüfung.

Kurzbeschreibungen weiterer Filme, die bereits in der vergangenen Woche gestartet sind, aber vermutlich noch in den Kinos aufgeführt werden, gibt es hier.

Foto: Filmeszene aus „The Counselor“ mit Cameron Diaz und Penelope Cruz, Twentieth Century Fox

Kommentare sind geschlossen-

« »