MENU

Frau stürzt mit Auto acht Meter tief von der Autobahn in Kleingartenkolonie

8. Januar 2012 • Stadtleben

Am Samstagabend ist eine Frau auf der Berliner Stadtautobahn A111 mit ihrem Auto von einer Brücke mehrere Meter tief in eine Kleingartenkolonie gestürzt. Rettungskräfte haben die Frau mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Bisher ist unklar, wie es zu dem schweren Unfall kommen konnte. Aus noch ungeklärter Ursache hatte die Frau die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren.

Auto stürzt acht Meter in die Tiefe

Daraufhin durchschlug ihr Wagen die Seitenbegrenzung der Brücke, krachte circa acht Meter in die Tiefe und landete in der Kleingartenkolonie, die sich unter der Brücke befindet.

Kommentare sind geschlossen-

« »