MENU

Aufruf zum Welt-Rheuma-Tag 2021: So managen Sie Ihr Rheuma selbst!

12. Oktober 2021 • Gesundheit

Der Welt-Rheuma-Tag findet jedes Jahr am 12. Oktober statt – mit einem Themenschwerpunkt. Das Motto 2021 lautet: „So managen Sie Ihr Rheuma“. Aufgrund der Corona-Pandemie findet die Hauptveranstaltung erst am 16. Oktober 2021 statt. Als Online-Event mit Vorträgen renommierter Experten in Livestreams.

Rheuma betrifft viele Menschen – in Deutschland sind rund 17 Millionen Personen daran erkrankt. Bei Rheuma handelt es sich aber nicht, wie oft angenommen, um ein einzelnes Krankheitsbild, sondern um einen Obergriff für eine ganze Gruppe von Erkrankungen. Gemein ist ihnen, dass sie Stütz- und Bindegewebe des Bewegungsapparats betreffen. Dazu gehören entzündlich-rheumatische Erkrankungen wie rheumatoide Arthritis, die die meisten Menschen mit Rheuma assoziieren. Aber auch Gefäßerkrankungen wie Vaskulitiden, Verschleißerkrankungen wie Arthrose und nicht-entzündliche Erkrankungen wie Fibromyalgie zählen zum sogenannten rheumatischen Formenkreis.

Expertenvorträge online verfolgen

Um das Thema Rheuma mehr in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken, gibt es seit 1996 den Welt-Rheuma-Tag – immer am 12. Oktober. Er wird von der ARI (Arthritis and Rheumatism International), der internationalen Vereinigung von Selbsthilfeverbänden Rheumabetroffener, veranstaltet.

Seit 2005 findet der Aktionstag auch in Deutschland statt. In diesem Jahr lautet sein Motto: „So managen Sie Ihr Rheuma“. Denn der selbstverantwortliche Umgang mit der Erkrankung spielt bei der Behandlung eine wichtige Rolle.

Bereits im vergangenen Jahr konnte der Welt-Rheuma-Tag bedingt durch die Corona-Pandemie nur virtuell stattfinden. Das bleibt auch in diesem Jahr weitestgehend so. Eine Präsenzveranstaltung am 12. Oktober 2021 in Berlin wird live über das Internet übertragen. Die zentrale Veranstaltung des Welt-Rheuma-Tags geht erst am 16. Oktober 2021 über die Bühne – als reines Online-Event. Insgesamt zwölf Vorträge renommierter Rheumatologen können Interessierte auf http://www.rheuma-liga-hamburg.de/WRT-livestream und http://www.welt-rheuma-tag.de/WRT-livestream als Livestreams ansehen. Anschließend haben sie in Chats die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Die Themen und Referenten sind:

  • Rheuma und ambulante Versorgung (Freya Willer-Westrich und Katrin Manz)
  • Rheuma und Herz (Dr. med. Margarete Kern)
  • Rheuma und Darm (Dr. med. Phillip Bremer)
  • Rheuma und Knochen (Dr. med. Stefanie Tatsis)
  • Rheuma und Haut (Prof. Dr. med. Ina Kötter)
  • Rheuma und Nerven (Dr. med. Jochen Veigel)
  • Rheuma und Schmerzen (PD Dr. med. Eva Schwaneck)
  • Rheuma und Lunge (Dr. med. Martin Krusche)
  • Rheuma und Augen (Dr. med. Ivan Foeldvari)
  • Rheuma und Nieren (PD Dr. med. Christof Iking-Konert)
  • Rheuma und (Corona)-Impfung (Dr. Hauke Heintz)
  • Rheuma und Ernährung (Dr. med. Anne Fleck)

Die Vorträge werden aufgezeichnet und stehen ab dem 25. Oktober 2021 online zum Abruf bereit.

Bild: pexels, Matthias Zomer, 339620

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »