MENU

Verletzter Agüero zur Untersuchung nach Barcelona

24. Juni 2020 • Fussball

Manchester – Topstürmer Sergio Agüero vom englischen Fußballmeister Manchester City wird wegen der Verletzung, die er im Spiel gegen den FC Burnley erlitten hat, zur weiteren Untersuchung nach Barcelona reisen. Dort soll er von einem Spezialisten untersucht werden.

Der 32-jährige Argentinier hatte sich beim 5:0-Sieg seines Teams gegen Burnley am linken Knie verletzt und musste zur Halbzeit ausgewechselt werden. «Es sieht nicht gut aus», hatte sein Trainer Pep Guardiola nach dem Spiel gesagt. Laut britischen Medien besteht im Verein dennoch die Hoffnung, dass Agüero nicht länger als einen Monat ausfällt und dem Team rechtzeitig zur Fortsetzung der Champions League im August wieder zur Verfügung steht. Das Achtelfinal-Hinspiel bei Real Madrid hatte Man City mit 2:1 gewonnen. Der Termin für das Rückspiel steht noch nicht fest.

© dpa-infocom, dpa:200623-99-536775/2

Fotocredits: Martin Rickett/Nmc Pool
(dpa)

(dpa)

Kommentare sind geschlossen-

« »