MENU

Schaltjahr-Kinder: Wer am 29. Februar Geburstag hat, feiert nur alle vier Jahre

29. Februar 2012 • Familie & Freizeit

Heute ist der 29. Februar und diesen Tag gibt es nur alle vier Jahre. In Deutschland sind heute hunderte Schaltjahr-Kinder geboren worden. So kam beispielsweise in Hannover der kleine Keno Grüber als eines der ersten Babys zur Welt.
„Wir werden im nächsten Jahr schauen, wann genau wir seinen Geburtstag feiern“, erklärte seine Mutter in der Medizinischen Hochschule Hannover.

Keno und Sophie können erst im Jahr 2016 ihren ersten richtigen Geburtstag feiern

Der kleine Keno ist 35,5 Zentimeter groß und wiegt 3.660 Gramm. Nur einige Zimmer weiter erfreute Sophie Hegele mir ihrer Geburt die frisch gebackenen Eltern. Sie kam in den frühen Morgenstunden zur Welt. Ihren ersten richtigen Geburtstag werden Sophie und Keno erst im nächsten Schaltjahr 2016 feiern können – obwohl sie dann bereits vier Jahre alt sind.

Die leitende Hebamme an der Klinik, Halina Lewinski, erklärte, dass der 29. Februar ein besonderer Tag sei. „Die Männer sind oft skeptisch bei dem Termin, die Frauen aber einfach mit der Geburt beschäftigt.“

Kommentare sind geschlossen-

« »