MENU

Kohlschreiber erreicht Viertelfinale in Moskau

24. Oktober 2016 • Tennis

Moskau – Philipp Kohlschreiber hat beim Tennis-Turnier in Moskau das Viertelfinale erreicht. Der 33 Jahre alte Augsburger setzte sich gegen den Serben Dusan Lajovic nach hartem Kampf mit 7:5, 3:6, 6:3 durch.

Für Kohlschreiber war es der erste Sieg seit der ersten Runde bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro Anfang August. Seitdem plagte ihn eine Fußverletzung. Der in Moskau an Nummer drei gesetzte Davis-Cup-Profi benötigte 2:14 Stunden für seinen Erfolg. Zum Auftakt hatte Kohlschreiber in der russischen Hauptstadt ein Freilos gehabt.

Fotocredits: Daniel Bockwoldt
(dpa)

(dpa)

Kommentare sind geschlossen-

« »