MENU

Hyundai: N Line-Version auch für den Kona

27. August 2020 • Auto

Auch der Kona soll eine ordentliche Portion "sensibler Sportlichkeit" abbekommen. Laut Hyundai wird das erfolgreiche Kompakt-SUV gerade kräftig überarbeitet – ganz im Sinne der aktuellen Design-Philosophie von der "Sensuous Sportiness".

Mit Fotos von Designskizzen und Front-Details geben die Koreaner einen ersten Eindruck, in welche Richtung die Reise geht: Eine "kraftvollere Optik sowie eine Haifisch-artige Frontpartie" wird der aufgefrischte Kona bekommen, das neue Design der Tagfahrlichter soll seinen modernen, progressiven Look unterstreichen. Und eine Zierleiste an der Front und der neue Stoßfänger sollen für ein robustes Aussehen sorgen.

Erstmals wird Hyundai auch für den Kona die knackige Ausstattungsversion N Line anbieten. Sie ist an tiefer angesetzten Lufteinlässen und einem markanten vorderen Stoßfänger, der in schmale Eckfinnen ausläuft, zu erkennen.

Fotocredits: Hyundai
Quelle: GLP mid

(dpa)

Kommentare sind geschlossen-

« »