MENU

Glückwunsch von Löw an Sorg: Mit Sieg «sehr zufrieden»

9. Juni 2019 • Fussball

Borissow – Fußball-Bundestrainer Joachim Löw hat kurz nach dem 2:0-Pflichtsieg der Nationalelf in Weißrussland seinem Vertreter Marcus Sorg gratuliert. Es habe nach Schlusspfiff ein kurzes Gespräch gegeben, berichtete Sorg nach dem EM-Qualifikationsspiel in Borissow.

«Er hat uns beglückwünscht.» Löw wisse um die Wichtigkeit des Sieges und sei «natürlich sehr zufrieden», fügte Sorg hinzu. Löw konnte die Reise nach Weißrussland wegen der Folgen eines Sportunfalls nicht antreten und wird auch am Dienstag beim nächsten Spiel gegen Estland in Mainz fehlen.

Bei der Mannschaftsaufstellung habe Löw das letzte Wort gehabt, sagte Ersatz-Chef Sorg. In der Pause, als die DFB-Auswahl 1:0 führte, habe es aber keinen weiteren Kontakt gegeben, versicherte DFB-Direktor Oliver Bierhoff nach der Partie. Deutschland ist nach zwei gewonnenen Spielen Zweiter in Gruppe C und auf Kurs Richtung EM 2020.

Fotocredits: Federico Gambarini
(dpa)

(dpa)

Kommentare sind geschlossen-

« »