MENU
Obst

Fit und konzentriert durch den Tag: Gesund essen im Büro

20. August 2014 • Gesundheit

Das gesunde Essen fällt während des Arbeitstages nicht immer leicht, zumal nicht an allen Arbeitsplätzen eine Kantine zur Verfügung steht. Zudem orientieren sich die angebotenen Kantinengerichte oftmals eher an einem Massengeschmack als an den Ansprüchen einer gesunden Ernährung. Mit ein wenig Vorbereitung und dem Mitbringen der Nahrungsmittel an den Arbeitsplatz lässt sich aber auch im Alltag gesund und leistungsfördernd essen.

Die Nebenmahlzeiten während des Arbeitstages

Idealerweise nehmen Büroangestellte während eines regulären Arbeitstages zwei kleine Nebenmahlzeiten zu sich: Am Vormittag erreicht die Leistungskurve ihren Höhepunkt. Bis zum Mittag lässt sie dann nach. Diesen Leistungsabfall kann man gezielt durch eine leichte und gesunde Mahlzeit verhindern. Ideal für die morgendliche Zusatzmahlzeit sind leichte Milchprodukte in Verbindung mit Obst oder Gemüse. Besonders lecker und am gesündesten sind frisches Obst oder Gemüse, aber auch ein Fruchtjoghurt oder ein Gemüsequark erfüllt die Mindestansprüche an eine Vitamine und Mineralstoffe liefernde morgendliche Zwischenmahlzeit. Am Nachmittag empfiehlt sich als Zwischenmahlzeit der Verzehr eines Apfels oder anderen Obstes. Smoothies sind eine Alternative, wenn der Arbeitnehmer am Schreibtisch nicht essen darf und seine Pause vollständig für das Mittagessen benötigt. Sie enthalten alle Vitamine und Mineralien der verwendeten Früchte und sind auch als Kombinationen mit Milch erhältlich. Ein Nachteil der Smoothies besteht jedoch darin, dass sie als flüssiges Getränk nicht so gut wie feste Nahrung sättigen.

Das Mittagessen am Arbeitstag

Das Mittagessen während des Arbeitstages darf nicht zu gehaltvoll sein, da eine umfangreiche und fetthaltige Nahrung zu Müdigkeit führt. Zudem benötigen im Büro arbeitende Menschen weniger Nahrung als Arbeitnehmer, die sich während der Arbeit regelmäßig bewegen müssen. Die ideale Mittagsmahlzeit an einem Arbeitstag besteht aus einem Salat mit Joghurt-Dressing. Wer ein warmes Mittagessen bevorzugt, wählt eine leichte Suppe oder eine Ofenkartoffel mit Quark. Die meisten Kantinen bieten heute Salate als Alternative an, in anderen Fällen lassen sich diese leicht selbst zubereiten und zur Arbeit mitnehmen. Ideal für die Leistungsfähigkeit am Nachmittag ist, wenn der Arbeitnehmer nach dem Mittagessen Zeit für einen kurzen Spaziergang hat.

Die Grundlage für einen erfolgreichen Bürotag legt das gesunde Frühstück

Die Grundlage eines erfolgreichen Arbeitstages im Büro legt ein gutes und abwechslungsreiches Frühstück. Ein Müsli mit Nüssen und Früchten versorgt den Körper bereits am frühen Morgen mit Vitaminen. Wer am Frühstückstisch Brot bevorzugt, belegt dieses mit Gemüse wie Gurken oder Tomaten. Alternativ lassen sich Frucht- oder Gemüseaufstriche aus dem Bioladen verwenden.

Bild: Carmen Steiner – Fotolia

Kommentare sind geschlossen-

« »