MENU

Adria-Tour: Zverev freut sich auf Matches gegen Top-Spieler

13. Juni 2020 • Tennis

Belgrad – Rund dreieinhalb Monate nach seinem letzten Match kehrt Alexander Zverev an diesem Wochenende auf den Tennisplatz zurück. Bei der vom Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic ins Leben gerufenen Adria Tour bestreitet Deutschlands Nummer eins ein paar Showkämpfe.

«Es ist gut, hier zu sein und zu sehen, in welcher Form ich bin und die anderen Spieler sind», sagte Zverev bei seiner Ankunft in Belgrad. «Ich freue mich, mich mit Topspielern zu messen», sagte der 23-Jährige. Zverev hatte sich in der Corona-Pause zunächst in Florida aufgehalten und dort trainiert. Die vergangenen Tag hatte er dann in seiner Wahlheimat Monte Carlo verbracht.

Sein letztes offizielles Match hatte Zverev Ende Februar in Acapulco absolviert, wo er im Achtelfinale in zwei Sätzen gegen den Amerikaner Tommy Paul verloren hatte. Zuvor hatte er bei den Australian Open erstmals in seiner Karriere das Halbfinale bei einem Grand Slam erreicht.

Die weltweite Tennis-Tour ist wegen der Corona-Krise derzeit bis Ende Juli ausgesetzt. Am Montag soll eine Entscheidung darüber fallen, ob die US Open wie geplant vom 31. August bis zum 13. September im von der Coronavirus-Pandemie ganz besonders hart betroffenen New York stattfinden und wie der weitere Turnierplan in diesem Jahr aussieht.

Fotocredits: Tim Ireland
(dpa)

(dpa)

Kommentare sind geschlossen-

« »