MENU

Albon mit Bestzeit und Crash beim Brasilien-Training

15. November 2019 • Formel 1Kommentare deaktiviert für Albon mit Bestzeit und Crash beim Brasilien-Training

São Paulo – Alexander Albon hat beim Trainingsauftakt zum Großen Preis von Brasilien erst die Bestzeit aufgestellt und dann seinen Red Bull demoliert. Der 23 Jahre alte britisch-thailändische Formel-1-Pilot kam kurz vor Schluss von der abtrocknenden Strecke ab und erst in den Reifenstapeln zum Stehen. Vorher hatte Albon, dessen Vertrag vor dem...

weiterlesen...

Vettel zu Verstappen-Vorwürfen: «Kommentare waren unreif»

15. November 2019 • Formel 1Kommentare deaktiviert für Vettel zu Verstappen-Vorwürfen: «Kommentare waren unreif»

São Paulo – Sebastian Vettel lassen die Schummelvorwürfe von Max Verstappen nach dem Formel-1-Rennen in den USA kalt. «Da gibt es nicht viel zu sagen. Ich denke, die Kommentare waren sehr unreif», betonte Vettel bei einer Pressekonferenz in der...

Superstar Hamilton: 6. Titel «noch nicht ganz durchgesunken»

15. November 2019 • Formel 1Kommentare deaktiviert für Superstar Hamilton: 6. Titel «noch nicht ganz durchgesunken»

São Paulo – Lewis Hamilton hat seinen sechsten Weltmeisterschaftsgewinn in der Formel 1 noch immer nicht richtig realisiert. «Es ist noch nicht ganz durchgesunken», sagte der 34 Jahre alte Mercedes-Pilot im Motorhome seines Teams beim Großen Preis...

Vizeweltmeister Bottas: Meine bisher beste Formel-1-Saison

15. November 2019 • Formel 1Kommentare deaktiviert für Vizeweltmeister Bottas: Meine bisher beste Formel-1-Saison

São Paulo – Valtteri Bottas hat die aktuelle Saison als bisher beste in seiner Formel-1-Karriere bezeichnet. Sie sei aber noch nicht so gewesen, wie er sie sich vorstelle, betonte der 30 Jahre alte Mercedes-Pilot bei der Pressekonferenz zum Großen...

Nico Hülkenberg: «Super-Held» vor dem Formel-1-Aus

15. November 2019 • Formel 1Kommentare deaktiviert für Nico Hülkenberg: «Super-Held» vor dem Formel-1-Aus

São Paulo – Endlich weiß Nico Hülkenberg, wie er schneller durch den schrecklichen Verkehr in São Paulo kommt. Einfach per Helikopter. Ein echter Überflieger aber ist Hülkenberg in der Formel 1 nie geworden. Dabei war der Rheinländer als Gewinnertyp...

Formel-1-Umweltprogramm: 100 Prozent Bio-Sprit ist das Ziel

15. November 2019 • Formel 1Kommentare deaktiviert für Formel-1-Umweltprogramm: 100 Prozent Bio-Sprit ist das Ziel

São Paulo – Die Formel 1 will bei ihrem Umweltprogramm mit dem Null-Kohlenstoff-Vorhaben bis 2030 auch zu einem Anführer in Sachen Bio-Treibstoff werden. Derzeit muss der Sprit der Rennwagen laut Reglement mindestens 5,75 Prozent biologische...

Albon auch Stammfahrer bei Red Bull in der Saison 2020

12. November 2019 • Formel 1Kommentare deaktiviert für Albon auch Stammfahrer bei Red Bull in der Saison 2020

Milton Keynes – Alex Albon bleibt Stammpilot bei Red Bull Racing in der kommenden Saison. Der 23 Jahre alte britisch-thailändische Formel-1-Pilot wurde von dem Rennstall als Partner von Max Verstappen 2020 bestätigt. Albon absolviert in diesem Jahr...

Schumachers erstes WM-Wunder: Skandale, Tragödien & Triumphe

12. November 2019 • Formel 1Kommentare deaktiviert für Schumachers erstes WM-Wunder: Skandale, Tragödien & Triumphe

Berlin – Michael Schumachers Auto kommt in einer Kurve von der Ideallinie ab, rollt und rutscht übers Gras. Das rechte Vorderrad schrammt gegen die Betonmauer. Als der Kerpener seinen Benetton-Ford zurück auf die Strecke steuert, setzt dort Damon Hill...

Formel 1 kündigt ehrgeiziges Umweltprogramm an

12. November 2019 • Formel 1Kommentare deaktiviert für Formel 1 kündigt ehrgeiziges Umweltprogramm an

London – Die Formel 1 will mit einem «ehrgeizigen» Plan bis 2030 zum Umweltschutz beitragen. Die Königsklasse des Motorsports kündigte ein Programm für einen Netto-Null-Kohlenstoff-Fußabdruck bis in elf Jahren an. Das Projekt solle umgehend...

Teamchef Wolff fehlt Mercedes in Brasilien

11. November 2019 • Formel 1Kommentare deaktiviert für Teamchef Wolff fehlt Mercedes in Brasilien

São Paulo – Weltmeister-Team Mercedes muss beim Formel-1-Rennen von Brasilien auf Teamchef Toto Wolff verzichten. «Der Große Preis von Brasilien wird das erste Rennen seit 2013, bei dem ich nicht an der Strecke sein werde. Nachdem wir beide WM-Titel...

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.