MENU

Kinder brauchen bei Grammatikfehlern keine Korrekturen

4. September 2018 • Familie & FreizeitKommentare deaktiviert für Kinder brauchen bei Grammatikfehlern keine Korrekturen

Berlin – «Gestern haben wir zusammen gegesst» – solche fehlerhaften Sätze ihrer Kinder sollten Eltern nicht korrigieren. Denn dies demotiviert die Söhne und Töchter nur, weil sie merken, was sie nicht können.  Außerdem rückt damit der unbewusste und komplexe Prozess des Sprechenlernens auf eine bewusste Ebene – und kann dadurch...

weiterlesen...

Inklusion kommt langsam voran

3. September 2018 • Familie & FreizeitKommentare deaktiviert für Inklusion kommt langsam voran

Gütersloh – Das gemeinsame Lernen von Kindern mit und ohne Behinderung an Regelschulen – die Inklusion – kommt einer Studie zufolge allmählich voran. Der Anteil aller Kinder, die noch an Förderschulen lernen, nahm von 4,9 Prozent im Jahr...

Einschlafrituale dürfen nicht zum Zwang werden

3. September 2018 • Familie & FreizeitKommentare deaktiviert für Einschlafrituale dürfen nicht zum Zwang werden

Fürth – Für manche muss es immer ein Hörspiel sein, andere brauchen ein Nachtlicht: Kinder entwickeln mit der Zeit Routinen zum Einschlafen. An sich ist das eine gute Sache: «Man muss aber aufpassen, dass es dann nicht nur noch damit geht», sagt...

Kinder brauchen nicht für alles eine Belohnung

31. August 2018 • Familie & FreizeitKommentare deaktiviert für Kinder brauchen nicht für alles eine Belohnung

Fürth – Sobald die Milchzähne ausfallen, bringt die Zahnfee nachts ein kleines Geschenk. So ist es mittlerweile bei vielen Familien üblich. Aber ist es wirklich sinnvoll, Kinder für ganz normale körperliche Veränderungen zu belohnen? «Eingeführt...

Die Unsichtbare Arbeit vieler Frauen im Alltag

31. August 2018 • Familie & FreizeitKommentare deaktiviert für Die Unsichtbare Arbeit vieler Frauen im Alltag

Berlin – Die fälligen Impfungen der Kinder im Blick behalten, Termine mit dem Babysitter absprechen, der Putzfrau Aufträge zuteilen und gleichzeitig recherchieren, welcher Handwerker sich um kaputte Rollläden kümmert. In vielen Partnerschaften sind...

Erwachsenen Enkeln kein schlechtes Gewissen machen

31. August 2018 • Familie & FreizeitKommentare deaktiviert für Erwachsenen Enkeln kein schlechtes Gewissen machen

Ludwigsburg – «Nie meldest du dich» – diesen Satz kennt der eine oder andere vielleicht noch von den eigenen Großeltern. Gerade deshalb sollte man selbst auf solche Anschuldigungen gegenüber erwachsenen Enkeln verzichten. «Es ist der Lauf der...

Bademeister warnen Eltern vor Handygebrauch im Schwimmbad

27. August 2018 • Familie & FreizeitKommentare deaktiviert für Bademeister warnen Eltern vor Handygebrauch im Schwimmbad

Frankfurt/Main – Bademeister warnen Eltern davor, sich vom Smartphone ablenken zu lassen. Michael Schad vom Bundesverband Deutscher Schwimmmeister kritisierte, viele Eltern sähen Schwimmbäder als eine Art Kita an. Er habe sich schon wüste...

Optionen zur Kinderbetreuung außerhalb der Verwandtschaft

25. August 2018 • Familie & FreizeitKommentare deaktiviert für Optionen zur Kinderbetreuung außerhalb der Verwandtschaft

Freiburg – Nachmittags zum Arzt, am Samstag in Ruhe einkaufen und abends mal zu zweit ins Kino? Für Eltern oft ein Balanceakt. Heute ist es eher die Ausnahme als die Regel, dass Oma und Opa im Haus gegenüber leben. Die gute Nachricht: Genau darum gibt...

Müssen sich Eltern jeden Ton gefallen lassen?

24. August 2018 • Familie & FreizeitKommentare deaktiviert für Müssen sich Eltern jeden Ton gefallen lassen?

Fürth – Kinder halten einem unerbittlich den Spiegel vor. Das kann lustig sein, oft auch erschreckend oder befremdlich. Zum Beispiel, wenn einem der Fünfjährige im harschen Tonfall sagt, was man alles gerade falsch macht und man sich doch bitte mal...

Enkel nicht zum Händeschütteln zwingen

24. August 2018 • Familie & FreizeitKommentare deaktiviert für Enkel nicht zum Händeschütteln zwingen

Coburg – Viele werden sich noch an diese unangenehmen Situationen in ihrer Kindheit erinnern: Man war irgendwo eingeladen und musste wildfremden Leuten zur Begrüßung die Hand geben. Und jetzt als Oma oder Opa verlangt man das gleiche von den Enkeln....

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.