MENU

Flughafenpanne in Berlin: Wowereit muss Rede und Antwort stehen

18. Mai 2012 • Stadtleben

Heute muss Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) über das Debakel um den Hauptstadtflughafen Rede und Antwort stehen. Der Verkehrsausschuss des Abgeordnetenhauses beschäftigt sich in einer Sondersitzung mit der abermals verschobenen Eröffnung des Airports.
Von Wowereit als Aufsichtsratschef und Geschäftsführer Rainer Schwarz wollen die Abgeordneten die Gründe dafür erfahren; und sie wollen klären, warum der Bauverzug erst in der vergangenen Woche bekanntwurde.

Neuer Start des Willy-Brandt-Flughafens in Berlin ist der 17. März 2013

Die für den 3. Juni geplante Eröffnung war vier Wochen vor dem Termin abgeblasen worden, weil die Brandschutzanlage nicht fertig ist. Der Aufsichtsrat verschob den ersten Start vom Willy-Brandt-Flughafen nun auf den 17. März 2013.

Ähnliche Berichte:

 

Hinterlasse ein Kommentar

Deine Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die erforderlichen Felder sind mit * gekennzeichnet.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

« »