MENU

Russlands Handball-Frauen dürfen bei Olympia spielen

18. August 2016 • OlympiaKommentare deaktiviert für Russlands Handball-Frauen dürfen bei Olympia spielen

Rio de Janeiro (dpa) – Der Handball-Weltverband IHF hat der russischen Frauen-Nationalmannschaft ohne Einschränkung die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro erlaubt. Einen Tag vor der Eröffnungsfeier gab der Verband am Donnerstag bekannt, dass die kürzlich während des Trainings durchgeführten Dopingkontrollen aller 15...

weiterlesen...

Ersatzleute Weinhold und Lichtlein: Dabei statt mittendrin

18. August 2016 • OlympiaKommentare deaktiviert für Ersatzleute Weinhold und Lichtlein: Dabei statt mittendrin

Rio de Janeiro (dpa) – Ein wenig wehmütig blicken Steffen Weinhold und Carsten Lichtlein von ihrem Balkon. Die an sich tolle Aussicht auf das Olympische Dorf erinnert die beiden Handballer schmerzlich daran, dass sie zwar in Rio de Janeiro sind, aber...

Weltverband wirbt mit neuem Spielformat um Jugend

18. August 2016 • OlympiaKommentare deaktiviert für Weltverband wirbt mit neuem Spielformat um Jugend

Rio de Janeiro (dpa) – Mit einem neuen Spielformat will der Tischtennis-Weltverband den Sport attraktiver für junge Menschen machen. Vor allem ein Zeitlimit von zwei Minuten pro Satz und viele Freiheiten im Regelwerk sollen das sogenannte TTX...

Wegen Kniebeschwerden: Nur Kurzeinsatz für Martin

18. August 2016 • OlympiaKommentare deaktiviert für Wegen Kniebeschwerden: Nur Kurzeinsatz für Martin

Rio de Janeiro (dpa) – Tony Martin wird wegen seiner Kniebeschwerden nur einen Kurzeinsatz im olympischen Straßenradrennen am Samstag absolvieren. «Ich bin froh, dass das Knie zwei bis drei Stunden hält. Ich will nur ungern austesten, was das Maximum...

Straßenradrennen als Bergetappe – Favorit Froome

18. August 2016 • OlympiaKommentare deaktiviert für Straßenradrennen als Bergetappe – Favorit Froome

Rio de Janeiro (dpa) – Das olympischen Straßenradrennen gleicht am Samstag fast schon einer Bergetappe bei der Tour de France. 4000 Höhenmeter müssen die Radprofis auf dem fast 260 Kilometer langen Kurs zurücklegen. Entsprechend gehören die...

Mit einer Niere ins Glück – Worrack mit vierter Teilnahme

18. August 2016 • OlympiaKommentare deaktiviert für Mit einer Niere ins Glück – Worrack mit vierter Teilnahme

Rio de Janeiro (dpa) – Trixi Worrack genießt jeden Augenblick, wenn sie mit Kollegin Lisa Brennauer durch das Olympische Dorf spaziert. «Dieses Jahr ist es etwas ganz Besonderes, ganz anders als die vergangenen Male», berichtet die 34 Jahre alte...

Deutscher Olympia-Pavillon in Rio eröffnet

18. August 2016 • OlympiaKommentare deaktiviert für Deutscher Olympia-Pavillon in Rio eröffnet

Rio de Janeiro (dpa) – Als einziges Land neben Dänemark hat Deutschland einen eigenen Olympia-Pavillon am Strand von Rio de Janeiro eröffnet. «Das Besondere an diesem Konzept ist, dass jeder hier reinkommen und teilhaben kann», sagte die...

«Típico Rio»: Rio de Janeiro radelt

18. August 2016 • OlympiaKommentare deaktiviert für «Típico Rio»: Rio de Janeiro radelt

Rio de Janeiro (dpa) – Eigentlich sind südamerikanische Mega-Metropolen ein Horror für Radfahrer. Aber in Rio vollzieht sich eine kleine Radrevolution. Schon 450 Kilometer Radwege gibt es, die orangenen Leihräder von «Bike rio» gehören gerade in...

Mehrheit der Deutschen will für Olympia nicht aufbleiben

18. August 2016 • OlympiaKommentare deaktiviert für Mehrheit der Deutschen will für Olympia nicht aufbleiben

Rio de Janeiro (dpa) – Die große Mehrheit der Deutschen will für Olympia in Rio nicht die Nächte vor dem Fernseher verbringen. 72 Prozent erklärten in einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur, sie...

Harte Olympia-Prüfung: Rios «Chinesen»-Pass

18. August 2016 • OlympiaKommentare deaktiviert für Harte Olympia-Prüfung: Rios «Chinesen»-Pass

Rio de Janeiro (dpa) – Hier könnte sich das Rennen um olympisches Straßenrad-Gold entscheiden. Tour-de-France-Sieger Christopher Froome und Co. müssen vor dem Finale in Copacabana gleich dreimal den Pass hoch. Es hat schon Radrennfahrer aus Europa...