MENU

Handy statt Tabak: Mehr Jugendlichen droht Internetsucht

5. September 2016 • Familie & FreizeitKommentare deaktiviert für Handy statt Tabak: Mehr Jugendlichen droht Internetsucht

Berlin – Und ewig lockt das Smartphone: Eltern nehmen eine ausufernde Internetnutzung von Jugendlichen aus Sicht eines Suchtforschers noch zu selten als Problem wahr. «Man muss das Bewusstsein stärken, dass Online-Spiele und soziale Netzwerke eine hohe Bindungskraft haben können. Jugendliche kommen immer früher in Kontakt mit einem potenziell...

weiterlesen...

Übernachten nach Trennung: Wunsch des Kindes ist maßgeblich

5. September 2016 • Familie & FreizeitKommentare deaktiviert für Übernachten nach Trennung: Wunsch des Kindes ist maßgeblich

Brandenburg – Sind die Eltern getrennt, und das Kind möchte bei einem Elternteil nicht übernachten, ist das zu berücksichtigen. Darauf weist die Arbeitsgemeinschaft Familienrecht des Deutschen Anwaltvereins hin. Sie bezieht sich auf ein Urteil des...

Senioren: Olivenöl regt Speichelfluss an

5. September 2016 • Familie & FreizeitKommentare deaktiviert für Senioren: Olivenöl regt Speichelfluss an

Berlin – Ein paar Tropfen Mandel- oder Olivenöl in der Mundhöhle können den Speichelfluss bei Senioren anregen. Außerdem sollten ältere Menschen ausreichend trinken und etwa Obst, Gemüse oder Vollkornbrot zu sich nehmen, das man gut kauen muss....

Nichts aufzwingen: Streitthema Religion in der Familie

2. September 2016 • Familie & FreizeitKommentare deaktiviert für Nichts aufzwingen: Streitthema Religion in der Familie

Bonn – Oft herrscht zwischen den verschiedenen Generationen einer Familie Uneinigkeit beim Thema Religion. Mitunter halten ältere Menschen an den Traditionen ihres Glaubens fest, die Kinder und Enkel haben damit aber gar nichts am Hut. Senioren sollten...

Das gesunde Maß: Übergewicht bei Kindern verhindern

2. September 2016 • Familie & FreizeitKommentare deaktiviert für Das gesunde Maß: Übergewicht bei Kindern verhindern

Bremen – Ist der Griff zu Cola und Schokolade selbstverständlich, Bewegung aber die Ausnahme, dann ist Übergewicht häufig die Folge – das gilt für jedes Alter. Der Unterschied zwischen Erwachsenen und Kindern: Wer erwachsen ist, trägt die...

Der richtige Umgang: Was Belohnungen für Kinder bedeuten

2. September 2016 • Familie & FreizeitKommentare deaktiviert für Der richtige Umgang: Was Belohnungen für Kinder bedeuten

Fürth – Zähne putzen, Zimmer aufräumen, den Tisch decken: Diskussionen um lästige Pflichten gehören in vielen Familien zum Alltag. Um Kinder zu unliebsamen Aufgaben zu motivieren, stellen Eltern häufig Belohnungen in Aussicht. «Belohnungssysteme...

Wo es Beratung gibt: Eltern mit transsexuellen Kinder

2. September 2016 • Familie & FreizeitKommentare deaktiviert für Wo es Beratung gibt: Eltern mit transsexuellen Kinder

Berlin – Wenn Kinder sich fremd im eigenen Körper fühlen, wissen Eltern oft nicht weiter. Sie können sich dann telefonisch oder per Mail an Beratungsstellen wenden, etwa bei der Deutschen Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität (dgti)...

Auf Klassenfahrt: Kindern keinen Brief von Mama mitgeben

2. September 2016 • Familie & FreizeitKommentare deaktiviert für Auf Klassenfahrt: Kindern keinen Brief von Mama mitgeben

Fürth (dpa/tmn) – Vor der ersten Klassenfahrt ihres Kindes machen sich viele Eltern Gedanken: Wird es Heimweh bekommen? Kann es nachts ohne Gute-Nacht-Geschichte einschlafen? «Meist sind Eltern viel unsicherer als die Kinder», sagt Ulric...

Neurodermitis-Risiko: Regelmäßige Pflege hilft Babyhaut

1. September 2016 • Familie & FreizeitKommentare deaktiviert für Neurodermitis-Risiko: Regelmäßige Pflege hilft Babyhaut

Bonn – Werden Babys regelmäßig eingecremt, sinkt dadurch das Risiko für eine Neurodermitis. Das gilt vor allem für Kinder, deren Eltern selbst unter der Hautkrankheit leiden. Das Eincremen hilft der noch unreifen Hautbarriere von Säuglingen, sich...

Lehrer verhängt Strafe: Eltern können Widerspruch einlegen

31. August 2016 • Familie & FreizeitKommentare deaktiviert für Lehrer verhängt Strafe: Eltern können Widerspruch einlegen

Münster – Halten Eltern eine Strafe des Lehrers für ihr Kind für überzogen, können sie Widerspruch beim Verwaltungsgericht dagegen einlegen. Das gilt etwa für Ordnungsmaßnahmen wie das Kehren des Schulhofes, die meist mit Vorlauf angekündigt...

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.