MENU

Tottenham patzt in Southampton – Auch Huddersfield verliert

9. März 2019 • Fussball

Huddersfield – Die Tottenham Hotspur haben einen Rückschlag im Rennen um die Champions-League-Plätze in England hinnehmen müssen. Vier Tage nach dem Einzug ins Viertelfinale der Königsklasse gegen Borussia Dortmund unterlagen die Spurs beim FC Southampton mit 1:2 (1:0).

Zwar brachte Harry Kane die Londoner in der 26. Minute in Führung, doch Yan Valery (76.) und James Ward-Prowse (81.) drehten die Partie in der Schlussphase.

Die drittplatzierten Spurs liegen in der Premier League drei Punkte vor Verfolger Manchester United und vier Zähler vor dem FC Arsenal. United und die Gunners treffen am Sonntag direkt aufeinander.

Das vom deutschen Coach Jan Siewert trainierte Huddersfield Town unterlag dem AFC Bournemouth mit 0:2 (0:1). Huddersfield fehlen nach der 22. Niederlage im 30. Ligaspiel 16 Punkte auf den ersten Nichtabstiegsplatz. «Wir sind in einer schwierigen Situation, aber wir werden in den letzten acht Spielen alles reinwerfen», sagte Siewert.

Fotocredits: Bernd Thissen
(dpa)

(dpa)

Kommentare sind geschlossen-

« »

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.