MENU

Roses Samstag: Spiel, Essen und Sportstudio

23. August 2019 • Fussball

Mainz – Nachmittags das Bundesliga-Spiel in Mainz, dann ein Essen mit seinem früheren WG-Kumpel Sandro Schwarz und am späten Abend zu Gast im ZDF-Sportstudio: Borussia Mönchengladbachs neuer Trainer Marco Rose kann sich auf einen unterhaltsamen Samstag freuen.

Nach der Auswärts-Partie in der Fußball-Bundesliga (15.30 Uhr) wollen sich Rose und Schwarz zum Essen treffen. Deshalb reist der Gladbacher Trainer nach dem Spiel nicht mit der Mannschaft zurück, sondern bleibt in Mainz.

«Ich freue mich, wieder in der alten Heimat zu sein. Das habe ich die letzten Jahre nicht so häufig geschafft», sagte Rose den Zeitungen der VRM-Gruppe. Seit 17 Jahren verbindet die früheren Fußballprofis Rose und Schwarz eine enge Freundschaft. In der Sommerpause verbrachten die Familien gemeinsam ihren Mallorca-Urlaub.

Beide Trainer treffen zum ersten Mal in einem Bundesliga-Duell aufeinander. Mainz 05 war mit einer 0:3-Niederlage in Freiburg in die Saison gestartet, Roses Gladbacher mit einem 0:0 gegen Schalke.

Fotocredits: Rolf Vennenbernd
(dpa)

(dpa)

Kommentare sind geschlossen-

« »

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.