MENU

Zwei Rooney-Tore gegen Schweinsteigers Chicago Fire

8. Oktober 2018 • Fussball

Washington – Ex-Nationalspieler Bastian Schweinsteiger hat als Innenverteidiger im Team von Chicago Fire eine 1:2 (0:0)-Niederlage bei Washington DC United in der nordamerikanischen Fußball-Liga MLS quittieren müssen.

Es war die sechste Pleite in den letzten zehn Spielen für das Team aus Chicago, das schon seit langem ohne Chance auf einen Playoff-Platz ist. Nach dem 1:0 durch den Kanadier Raheem Edwards, besiegelte der Engländer Wayne Rooney mit zwei Treffern (62./81., Foulelfmeter) die 17. Saisonniederlage von Chicago, das nur auf Rang elf unter den zwölf Teams der Eastern Conference rangiert.

Fotocredits: Brad Smith
(dpa)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

«

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.