MENU

Zwei BVB-Torhüter fehlen beim Abschlusstraining

16. September 2019 • Fussball

Dortmund – Borussia Dortmund drohen beim ersten Gruppenspiel in der Champions League am Dienstag (21.00 Uhr/Sky) gegen den FC Barcelona Personalprobleme auf der Torhüterposition.

Sowohl Marwin Hitz als auch Eric Oelschlägel fehlten beim Abschlusstraining des Fußball-Bundesligisten für die Partie. Damit droht den beiden Ersatzkeepern hinter Stammkraft Roman Bürki der Ausfall. Stattdessen nahmen die beiden U-23-Torhüter Jan-Pascal Reckert und Jonas Hupe am Training teil.

Fotocredits: Bernd Thissen
(dpa)

(dpa)

Kommentare sind geschlossen-

« »

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.