MENU

Viermaliger WM-Teilnehmer Cahill beendet Karriere

29. März 2019 • Fussball

Sydney – Australiens Rekordtorschütze Tim Cahill beendet seine Karriere als Fußballer. Im vergangenen Jahr war Cahill bereits aus der Nationalmannschaft zurückgetreten.

Auf die Frage, ob er nach seinem Vertragsende beim indischen Super-League-Club Jamshedpur weiterspielen werde, sagte der 39-Jährige dem australischen Sportsender Optus Sport: «Nein, ich bin jetzt ein alter Mann in Fußball-Jahren.»

Cahill bestritt 108 Länderspiele und damit eins weniger als Rekordspieler Mark Schwarzer. Mit Australien nahm Cahill an den WM-Endrunden 2006, 2010, 2014 und 2018 teil und war beim Turnier in Deutschland der erste australische Torschütze bei einer Weltmeisterschafts-Endrunde. In Europa spielte er für die englischen Vereine FC Millwall und FC Everton.

Fotocredits: David Moir
(dpa)

(dpa)

Kommentare sind geschlossen-

« »

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.