MENU
modische Trends für den Herbst

Tipps und Tricks für den kommenden Herbst

11. September 2015 • Ratgeber

Bleiben wir heute mal ganz allgemein… was lieben wir am Herbst, wie wollen wir Outfits verschieden kombinieren, welche Accessoires sind unverzichtbar und was braucht man für ein schnelles und strahlendes Herbst-Make-Up…

Modische Trends und Farbspiel

In Sachen Farbe können wir vor dem kommenden und etwas gedeckteren Winter noch einmal richtig loslegen… Dunkle Rottöne (Burgundy), dunkles Blau (Navy), Grün und Senfgelb sind wieder im Kommen. Gerade in Kombination mit Erdtönen sehr angesagt. Viel Strick aber ist auch in diesem Jahr Trend. Die Entscheidung, ob weit oder körperbetont liegt ganz bei Ihnen.

Außerdem empfehlen wir Frauen weite Stoffhosen in schönen Herbsttönen mit einer hohen Stiefelette zu kombinieren. Hollywood macht es Ihnen vor!

Accessoires

In Sachen Accessoires darf es gerade im Herbst auffällig sein. Dünne Kettchen und Co. gehen bei dem ganzen Strick unter. Große Klunker sollen es sein. Wer Gold mag, sollte dies im Herbst tragen. Für die Silberliebhaber aber gibt es auch große Auswahl. Glitzern aber darf es.

Tücher und Schals können bei etwas weniger windigen Tagen auch gerne etwas feiner sein – als Kontrast zum groben Strick. Mützen hingegen können in diesem Jahr auffällig sein. Ob mit witzigen Ohren, in knalligen Farben oder mit großem Bommel.

Was kommt an die Füße?

Bei den Schuhen empfehlen sich zwei Arten: Entweder maskuline Slipper in Grün oder Blau oder aber hohe Stiefeletten, die den Stricklook etwas strecken und gerade Damen mit weniger langen Beinen schlanker wirken lassen. Außerdem bleiben Sneaker im Trend, die Sie schon den Frühling und Sommer begleitet haben.

Make-Up Tipps und Tricks

Während wir uns im Sommer gerne mit knalligen Farben schmücken – auch auf dem Augenlid, greifen wir im Herbst lieber zu etwas wärmeren und gedeckteren Farben. Je nach Outfit sind Rosa-, Braun- oder dunkle Grüntöne zu empfehlen. Die Grundierung darf außerdem mit Bronzepuder aufgefrischt werden – jetzt wo die Urlaubsbräune langsam verschwindet. Außerdem sollte die Augenbrauen mit einem leichten Puder nachgemalt werden, das gibt der Augenpartie automatisch mehr Ausdruck.

Bild: janifest, 80933897, Fotolia

Kommentare sind geschlossen-

« »