MENU

Thailand feiert ersten Sieg beim Asien-Cup

10. Januar 2019 • Fussball

Dubai – Die thailändische Fußball-Nationalmannschaft hat unter ihrem Interimstrainer Sirisak Yodyadthai den ersten Sieg beim Asien- Cup gefeiert. Das Team gewann in der Gruppe A mit 1:0 (0:0) in Dubai gegen die Mannschaft aus Bahrain.

Erst kurz zuvor hatte der thailändische Fußball-Verband Nationalcoach Milovan Rajevac entlassen, nachdem sein Team im ersten Spiel der Asienmeisterschaft eine deutliche 1:4-Niederlage gegen Indien kassiert hatte. Co-Trainer Yodyadthai betreut seitdem übergangsweise die Mannschaft.

Fotocredits: Kamran Jebreili
(dpa)

(dpa)

Kommentare sind geschlossen-

« »

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.