MENU

Sieg gegen die Niederlande: U19-Fußballerinnen im EM-Finale

26. Juli 2019 • Fussball

Glasgow – Deutschlands U19-Fußballerinnen stehen zum zweiten Mal nacheinander im EM-Finale. Die Mannschaft der scheidenden Trainerin Maren Meinert setzte sich in Glasgow im Halbfinale der Europameisterschaft 3:1 (1:0) gegen die Niederlande durch.

Gegner des DFB-Nachwuchses im Endspiel am Sonntag ist Titelverteidiger Spanien oder Frankreich. Im vergangenen Jahr hatten die deutschen Fußballerinen im Finale 0:1 gegen Spanien verloren.

Deutschland ist bei U19-Europameisterschaften der Frauen mit vier Titeln Rekordsieger. Die 19 Jahre alte Stürmerin Melissa Kössler, die derzeit in den USA spielt, brachte die DFB-Auswahl in Führung (19. Minute), Jill Baijings traf zum Ausgleich (61.). Nach einem Foul an DFB-Stürmerin Shekiera Martinez verwandelte Marie Müller vom SC Freiburg den Strafstoß (81.), ehe die Frankfurterin Martinez mit dem Tor zum 3:1 in der Schlussphase der Partie alles klar machte (89.).

Für die ehemalige Nationalspielerin Meinert ist es das letzte Turnier als U19-Trainerin. Im Mai hatten der DFB und Meinert bekanntgegeben, dass die Trainerin ihren auslaufenden Vertrag nicht verlängert.

Fotocredits: Alessandro Della Valle
(dpa)

(dpa)

Kommentare sind geschlossen-

« »

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.