MENU

Rentner erhalten Zuschuss für Krankenkassen-Zusatzbeitrag

26. Dezember 2018 • Finanzen

Berlin – Rentner, die in der Krankenkasse pflichtversichert sind, mussten bislang den Zusatzbeitrag für die Krankenkasse alleine tragen. Ab Januar 2019 profitieren sie von Zuzahlungen. Darauf macht der Deutsche Rentenversicherung Bund aufmerksam.

So übernimmt die Rentenversicherung die Hälfte des allgemeinen Versicherungsbeitrages sowie die Hälfte des individuellen Zusatzbeitrages. Die Anteile für die Beiträge werden automatisch von der Bruttorente einbehalten und an die Krankenversicherung überwiesen. Rentner müssen dafür also keinen extra Antrag stellen.

Das gilt auch für Rentner, die freiwillig oder privat krankenversichert sind. Für sie zahlt die Rentenversicherung 2019 ebenfalls einen höheren Zuschuss – sie bekommen automatisch einen Bescheid mit der geänderten Zuschusshöhe.

Fotocredits: Daniel Karmann
(dpa/tmn)

(dpa)

Kommentare sind geschlossen-

« »

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.