MENU

Prag feiert 100 Jahre Tschechoslowakei

19. Oktober 2018 • Reisen

Prag – Besucher der Stadt Prag können am 28. Oktober an den großangelegten Feiern zum tschechischen
Nationalfeiertag teilnehmen. Das Land erinnert dann an die Ausrufung der Tschechoslowakei und die Loslösung von Österreich-Ungarn vor 100 Jahren.

Neben einer Militärparade mit mehr als 2000 Soldaten, die um 14.00 Uhr auf der Ausfallstraße Evropska trida beginnt, ist nach Angaben der Veranstalter auch ein
Konzert auf dem Altstädter Ring mit Schlagerstars wie Karel Gott, Helena Vondrackova und Marta Kubisova sein. Das Motto lautet dabei «Die größten Hits des Jahrhunderts».

Nach siebenjähriger Restaurierung wiedereröffnet wird das historische Gebäude des Nationalmuseums am Wenzelsplatz. An der Fassade wird es eine Videoprojektion geben. Den Abschluss bildet ein Höhenfeuerwerk, das um 19.18 Uhr beginnen soll und damit an das Jahr 1918 erinnert.

Fotocredits: epa CTK Sterba
(dpa/tmn)

Kommentare sind geschlossen-

« »

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.