MENU

Porsche feiert Geburtstag – mit einem Sondermodell

13. Juni 2013 • Auto

Deutschlands beliebtester Sportwagen, der Porsche 911, wird seit nunmehr 50 Jahren in Serie produziert. Aus diesem Grund hat sich Porsche dazu entschlossen, ein limitiertes Jubiläumsmodell für Liebhaber zu bauen, das sich sehen lassen kann. Pünktlich zum Geburtstag der Sportikone wird der Stuttgarter Automobilkonzern im September auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt das Sondermodell des Porsche 911 Carrera S offiziell seinem Publikum vorstellen.

Sportlich-elegantes Wiederaufleben des 60er Jahre Klassikers

Da der Klassiker unter den deutschen Sportwagen erstmals 1963 auf der IAA der Weltöffentlichkeit vorgeführt wurde, wird die Jubiläumsedition genau 1.963 Fahrzeuge umfassen und sowohl Tradition als auch Innovationsgeist miteinander verbinden. In Anlehnung an den Ur-Elfer wird die Sonderedition über einen 400 PS starken sechszylindrigen Boxermotor mit Heckantrieb verfügen. In Verbindung mit einem aktiven Sportfahrwerk und einer Sportauspuffanlage werden besonderer Fahrspaß und ein angenehmes Fahrgefühl garantiert.

Darüber hinaus wird sich das Modell durch das markante breite Heck, welches sonst ausschließlich den Allradmodellen zukommt, auszeichnen. Die Spitzengeschwindigkeit liegt bei etwa 300 Stundenkilometern, während eine Beschleunigung von 0 auf 100 in rund 4,5 Sekunden zu erreichen sein wird. Als weiteres Highlight können die schwarz-mattierten Felgen gelten, die mit ihrer Optik zusätzlich an die berühmt gewordenen Fuchsfelgen des Elfers erinnern sollen.

Auf der Heckklappe ist ein zweifarbiger Schriftzug „911 50“ in 3D-Optik platziert worden, der das wertvolle Sondermodell ziert und als solches kennzeichnet. Jener Schriftzug wird unter anderen auch an den Einstiegsleisten sowie in den Kopfstützen wiederzufinden sein und auf diese Weise die limitierte Serie erkennbar machen. Die Beschriftung der Instrumente im Innenraum ist wie bei dem Ur-Elfer auch in Grün gehalten und mit weißen Zeigern versehen. Die Bezüge der Sportsitze mit dem charakteristischen Karo-Muster auf den Stoffmittelbahnen werden zusätzlich an das legendäre Modell der 60er Jahre erinnern und dieses mit neuem Charme aufleben lassen. Die Volllederausstattung kann, wenn dies gewünscht wird, mit Kontrastnähten verziert werden.

Das exklusive Elfer-Coupé wird in zwei Sonderfarben oder Schwarz erhältlich sein und ab dem 23. September beim Händler zum Kauf bereitstehen.

Foto: Stephane Bonnel – Fotolia

Kommentare sind geschlossen-

« »

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.