MENU

Podolski nach schwerer Grippe aus dem Krankenhaus entlassen

2. Juni 2019 • Fussball

Düsseldorf – Fußball-Weltmeister Lukas Podolski ist nach einer schweren Virusgrippe in Japan wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden.

Der Profi von Vissel Kobe musste einige Tage in der Klinik verbringen und fehlte seinem Team beim 1:1 im Spiel gegen Jubilo Iwata. «Ich bin auf dem Weg der Besserung und bin sicher, dass ich bald wieder auf dem Platz stehen werde», postete Podolski noch vor seiner Entlassung aus der Klinik. Dazu stellte er ein Bild von sich auf einem Bett liegend, am Arm die Kanüle eines Tropfs.

Einem Bericht des «Express» zufolge habe er am Sonntag nach knapp einwöchigem Aufenthalt das Krankenhaus wieder verlassen können. Am Dienstag feiert der frühere Kölner Profi seinen 34. Geburtstag.

Fotocredits: Henning Kaiser
(dpa)

(dpa)

Kommentare sind geschlossen-

« »

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.