MENU
Fußballfans im Stadion

Mitfiebern beim Champions League-Finale in Berlin

30. Mai 2015 • Events

Am 6. Juni findet das Finale der Champions League 2014/2015 im Berliner Olympiastadion statt. Erstmals in der Geschichte der Champions League wird das Abschlussspiel im Olympiastadion ausgetragen. Der Deutsche Fußball-Bund konnte sich bei der Wahl des Austragungsortes, die durch den europäischen Verband Uefa ausgeführt wird, gegen mehrere Konkurrenten behaupten. Alle relevanten Informationen bezüglich des Spielorts sowie der Ticketvergabe finden Sie hier.

Es ist mitten in der Saison. Der FC Bayern München, Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen haben sich bereits für das Achtelfinale qualifiziert, während Schalke 04 noch bangen muss.

Neben dem Titelverteidiger Real Madrid zählt FC Bayern München zu den Topanwärtern auf den Sieg in der Königsklasse. Dicht gefolgt von FC Chelsea und FC Barcelona.

Insgesamt ist es das vierte Mal, dass ein Finale der Champions League in Deutschland ausgetragen wird. München und Gelsenkirchen sind bereits Schauplatz des Champions League-Endspiels gewesen.

Das Endspiel 2015

Inzwischen steht das Datum des Finales: am 06. Juni 2015 wird der Sieger 2014/2015 gekrönt. Mit dem Endspiel des DFB-Pokal am 30. Mai 2015 finden nun zwei Fußball-Highlights in der Hauptstadt innerhalb einer Woche statt.

Das Olympia Stadion

Das Berliner Olympia Stadion hat Platz für 74.244 Zuschauer und ist seit dem Umbau im Jahr 2004 vollständig überdacht. Für das Champions League Finale 2015 war der Status eines Fünf-Sterne-Stadions ausschlaggebend, der nach dem Umbau seitens der Uefa vergeben wurde. Die Statuten der Uefa bestimmen, dass ein Endspiel der Champions League nur in einem Elitestadion stattfinden kann.

Ticketverkauf fürs Finale 2015

Am 05. März um 12:00 Uhr startete die Bewerbungsphase auf der Webseite der Uefa und wurde bereits am 23. März um 18:00 Uhr wieder gestoppt. Die bis dahin eingegangen Ticketbestellungen wurden nach dem Losverfahren verteilt. Der Zeitpunkt des Antrags spielte also keine Rolle. Die Gewinner und Verlierer wurden jeweils zum 10. April per E-Mail informiert.

Insgesamt standen nur 6000 Karten zum freien Verkauf. Die restlichen 74.000 Tickets gingen an die Vereine, die Uefa-Sponsoren und die europäischen Fußballverbände.

Wo bekommt man Karten fürs Endspiel?

Den Finalisten der Champions League werden seitens der Uefa jeweils 20.000 Tickets zur Verfügung gestellt. Diese Tickets werden dann unter den Fanclubs und Vereinsmitgliedern meist per Los verteilt.

24.500 Tickets werden darüber hinaus unter den Sponsoren verteilt. Kunden der jeweiligen Unternehmen ist geraten frühzeitig nachzufragen, ob noch Tickets vorhanden sind.

Online-Ticketbörsen wie Viagogo und Ebay gelten als wohl der sicherste Weg eine Karte zu ergattern.

Foto von: ThinkStock, iStock, snowflock

Kommentare sind geschlossen-

« »

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.