MENU

Martic und Vondrousova erste Viertelfinalistinnen in Paris

2. Juni 2019 • Tennis

Paris – Der tschechische Teenager Marketa Vondrousova und die Kroatin Petra Martic haben bei den French Open erstmals das Viertelfinale eines Grand-Slam-Tennisturniers erreicht.

Die 19 Jahre alte Vondrousova setzte sich am Sonntag in Paris gegen die an Nummer 12 gesetzte Anastasija Sevastova aus Lettland 6:2, 6:0 durch. Martic gewann gegen Görges-Bezwingerin Kaia Kanepi aus Estland 5:7, 6:2, 6:4. Kanepi hatte in der ersten Runde die deutsche Fed-Cup-Spielerin Julia Görges aus dem Turnier geworfen. Vondrousova und Martic stehen sich nun in der Runde der besten acht Spielerinnen gegenüber.

Im Damen-Feld der French Open sind in diesem Jahr bereits zahlreiche Topspielerinnen ausgeschieden. Die Weltranglisten-Erste Naomi Osaka (Japan) ist ebenso nicht mehr dabei wie Karolina Pliskova (Tschechien/2.), Kiki Bertens (Niederlande/4.), Angelique Kerber (Kiel/5.), Petra Kvitova (Tschechien/6.), Jelina Switolina (Ukraine/9.) und Serena Williams (USA/10.).

Fotocredits: Andrew Medichini
(dpa)

(dpa)

Kommentare sind geschlossen-

« »

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.