MENU

Koller gewinnt mit FC Basel Pokalfinale in der Schweiz

20. Mai 2019 • Fussball

Bern – Der FC Basel hat sich zum 13. Mal den Pokalsieg in der Schweiz gesichert. Die Mannschaft des früheren Bundesliga-Trainers Marcel Koller setzte sich in Bern im Finale gegen den FC Thun mit 2:1 (1:0) durch.

Albian Ajeti (23. Minute) und Fabian Frei (77.) erzielten die Tore für Basel. Dejan Sorgic (81.) gelang nur noch der Anschlusstreffer. In der Schweizer Fußball-Meisterschaft war Basel abgeschlagen Zweiter hinter Titelverteidiger Young Boys Bern geworden.

Fotocredits: Marcel Bieri
(dpa)

(dpa)

Kommentare sind geschlossen-

« »

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.