MENU

Kohlschreiber in Stockholm ausgeschieden

20. Oktober 2018 • Tennis

Stockholm – Der deutsche Tennis-Altmeister Philipp Kohlschreiber ist beim ATP-Turnier in Stockholm im Viertelfinale gescheitert.

Der 34 Jahre alte Augsburger verlor 3:6, 6:7 (4:7) gegen den griechischen Aufsteiger Stefanos Tsitsipas. Dabei konnte Kohlschreiber im zweiten Satz eine 5:2-Führung nicht nutzen. Damit sind alle deutschen Spieler ausgeschieden. Das Hallenturnier in der schwedischen Hauptstadt ist mit rund 613.000 Euro dotiert.

Fotocredits: Kevin Hagen
(dpa)

Kommentare sind geschlossen-

« »

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.