MENU

Kerber ist nur noch die Nummer acht der Tennis-Welt

25. Februar 2019 • Tennis

Stuttgart – Wimbledonsiegerin Angelique Kerber ist in der Tennis-Weltrangliste in den ersten zwei Monaten der neuen Saison insgesamt sechs Plätze abgerutscht.

Die Kielerin steht nun auf Position acht und damit einen Platz schlechter da als in der Vorwoche, wie aus der neuen Rangliste hervorgeht. Als Weltranglisten-Zweite war die 31-Jährige in das Jahr 2019 gestartet. In dieser Woche bestreitet die dreimalige Grand-Slam-Siegerin kein Turnier und wird erst wieder in Indian Wells vom 6. März an eingreifen.

Deutschlands bester Tennisprofi Alexander Zverev tritt dagegen erstmals nach seinem Davis-Cup-Auftritt Anfang Februar wieder an. Der Hamburger, weiterhin Nummer drei der Welt, ist im mexikanischen Acapulco an Position zwei gesetzt und trifft zunächst auf den australischen Qualifikanten Alexei Popyrin.

An der Weltranglistenspitze stehen weiterhin der Serbe Novak Djokovic bei den Herren und Naomi Osaka aus Japan bei den Damen.

Fotocredits: Kamran Jebreili
(dpa)

(dpa)

Kommentare sind geschlossen-

« »

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.