MENU

Kashima Antlers Halbfinal-Gegner von Real Madrid

16. Dezember 2018 • Fussball

Abu Dhabi – Die Kashima Antlers aus Japan haben das Halbfinale der Club-Weltmeisterschaft gegen Real Madrid erreicht. Das Team um den früheren Schalke- und Union-Berlin-Profi Atsuto Ushida setzte sich in Abu Dhabi gegen Deportivo Guadalajara mit 3:2 (0:1) durch.

Die Mexikaner gingen durch ein Kopfball-Tor von Angel Zaldivar bereits nach drei Minuten in Führung, verteidigten diesen knappen Vorsprung aber nur bis zum Pausenpfiff. In der zweiten Hälfte drehten Ryota Nagaki (49.), der Brasilianer Serginho mit verwandeltem Foulelfmeter (69.) und Hiroki Abe (84.) die Partie. Der Anschlusstreffer gelang Guadalajara erst in der vierten Minute der Nachspielzeit durch Leo Silva.

Die Antlers treffen nun im Kampf um den Einzug ins Finale am Mittwoch (Beginn 17.30 Uhr) auf den Champions-League-Sieger aus Madrid, der wie Copa-Libertadores-Gewinner River Plate Buenos Aires für die Vorschlussrunde gesetzt ist. Real könnte als erster Club zum dritten Mal in Serie die Club-WM gewinnen. Das Finale findet am 22. Dezember in Abu Dhabi statt.

Fotocredits: Kamran Jebreili
(dpa)

Kommentare sind geschlossen-

« »

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.