MENU

Ibrahimovic kokettiert mit neuer Rückennummer: «War nie weg»

8. September 2017 • Fussball

Manchester – Der schwedische Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic kokettiert mit seiner Neuverpflichtung durch den englischen Rekordmeister Manchester United.

«Ich war nie weg, ich habe nur meine Nummer hochgestuft», sagte Ibrahimovic, der in der kommenden Saison statt seiner bisherigen Rückennummer 9 die 10 trägt. Innerhalb einer Stunde wurde die Nachricht etwa 12 000 Mal auf Twitter geteilt. In dem sozialen Netzwerk hat der für extravagante Auftritte bekannte Stürmer rund 4,6 Millionen Follower.

Nach einer schweren Knieverletzung war der Topverdiener Anfang Juni zunächst nicht mehr auf den von der Premier League veröffentlichten Spielerlisten aufgetaucht. Manchester-Neuzugang Romelu Lukaku zufolge gab Ibrahimovic anschließend selbst Lukaku die Erlaubnis, von nun an mit «seiner» Rückennummer aufzulaufen. Ende August teilte Manchester United dann überraschend mit, dass Ibrahimovic einen neuen Vertrag unterschrieben habe und künftig mit der 10 auflaufen wird.

Fotocredits: Bruno Fahy
(dpa)

Kommentare sind geschlossen-

« »