MENU

Frankfurter Tawatha am Sprunggelenk operiert

5. April 2019 • Fussball

Frankfurt/Main – Taleb Tawatha steht dem Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt im Saisonendspurt nicht zur Verfügung.

Der israelische Nationalspieler hat sich einer Operation am rechten Sprunggelenk unterziehen müssen und fällt für unbestimmte Zeit aus, teilte der Verein mit. Der 26 Jahre alte Linksverteidiger kam in dieser Saison lediglich zu jeweils drei Einsätzen in der Bundesliga und der Europa League.

Fotocredits: Thomas Frey
(dpa)

(dpa)

Kommentare sind geschlossen-

« »

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.