MENU

FC Arsenal siegt ohne Özil mit 5:1 gegen FC Fulham

7. Oktober 2018 • Fussball

London – Ohne den früheren deutschen Fußball-Nationalspieler Mesut Özil hat der FC Arsenal das London-Derby gegen den FC Fulham deutlich mit 5:1 (1:1) gewonnen. Özil stand wegen Rückenbeschwerden nicht im Kader.

Alexandre Lacazette (29./49. Minute) sowie die eingewechselten Aaron Ramsey (67.) und Pierre-Emerick Aubameyang (79./90.+1) trafen im Stadion Craven Cottage zum Kantersieg für die überlegenen Gäste, die sich damit zunächst auf Tabellenplatz drei verbesserten. Den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer für Fulham erzielte der Ex-Dortmunder André Schürrle (44.), der den ehemaligen Leverkusen-Keeper Bernd Leno im Tor der Gunners überwand. In Arsenal-Verteidiger Shkodran Mustafi stand ein dritter deutscher Spieler auf dem Platz.

Fotocredits: Kirsty Wigglesworth
(dpa)

Kommentare sind geschlossen-

« »

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.