MENU

Der Renault 4 E-Plein Air kehrt zurück

27. Juli 2019 • Auto

Brühl – Renault im Retro-Fieber: Die Franzosen lassen ihren kultigen R4 Plein Air aus den 1960ern wieder aufleben. Die Neuauflage des kargen Freizeitautos bekommt statt des 845-Kubik-Benziners den Elektromotor aus dem E-Zweisitzer Twizy, teilte der Hersteller mit.

Der R4 E-Plein Air bleibt aber ein Einzelstück, das auf einer verkürzten Bodenplatte des Originals aufbaut. Die Frontblende ahmt das Aussehen des Original-Kühlergrills nach. Dort, wo beim Original die Rückbank war, montierten die Franzosen die Batterie.

Das originale Auto baute der Hersteller von 1968 bis 1971 in einer Auflage von nur 563 Stück. Das Auto auf R4-Basis verzichtete auf Türen, Fenster und festes Dach. Es gab nur ein ganz einfaches Verdeck. Unter anderem kam der Plein Air 1968 auf der Weltausstellung in Montreal für Shuttledienste zum Einsatz.

Fotocredits: Renault
(dpa/tmn)

(dpa)

Kommentare sind geschlossen-

« »

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.