MENU

Bobic kritisiert Fußball-Ausbildung in Deutschland

11. März 2019 • Fussball

Frankfurt – Eintracht Frankfurts Manager Fredi Bobic hat die Fußball-Ausbildung in Deutschland kritisiert.

«Ich habe es immer für einen großen Fehler gehalten, dass wir in der Ausbildung in Deutschland nicht mehr auf den klassischen ‚Neuner‘ gesetzt haben. Da wurden und werden große Fehler gemacht», sagte Bobic im Interview der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung».

Beim hessischen Bundesligisten sorgt derzeit unter anderen der Franzose Sébastien Haller für Furore, er hat in dieser Saison bereits zwölf Tore erzielt. «Einen Mittelstürmer wie Haller haben wir in Deutschland nicht. Auch wenn ich mir die Jugend anschaue: Wie viele Mittelstürmer haben wir denn noch? Puh, das wird schwer für Deutschland», sagte Bobic.

Fotocredits: Swen Pförtner
(dpa)

(dpa)

Kommentare sind geschlossen-

« »

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.