MENU

BBC: Man City holt Rodri für rund 70 Millionen Euro

4. Juli 2019 • Fussball

Manchester (dpa) – Der englische Fußballmeister und Pokalsieger Manchester City steht laut Berichten in britischen Medien kurz vor der Verpflichtung des spanischen Mittelfeldspielers Rodri von Atletico Madrid.

Man City soll bereits die festgelegte Ablösesumme von umgerechnet knapp 70 Millionen Euro (62,6 Millionen Pfund) an Atletico bezahlt haben. Das berichteten unter anderem der Sender BBC und die Zeitung «Manchester Evening News».

Der 23-jährige Rodri, der mit vollem Namen Rodrigo Hernández Cascante heißt, soll seinen Vertrag in Madrid, der noch bis Juni 2023 lief, bereits gekündigt haben. Für Man City wäre es die höchste Ablösesumme, die der Verein jemals bezahlt hat. Der bisherige Clubrekord von knapp 67 Millionen Euro für Riyad Mahrez wurde 2018 aufgestellt.

Fotocredits: Marius Becker

(dpa)

Kommentare sind geschlossen-

« »

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.