MENU

AUDIO-Leserwahl: Die Geräte des Jahres

1. Mai 2015 • Wissenschaft & Technik

45.000 Leser von „AUDIO“, „stereoplay“ und „video“ haben die Geräte des Jahres aus der Unterhaltungselektronik 2015 gewählt und gekürt. Die alljährliche Gemeinschaftswahl der Fachzeitschriften von WEKA war somit dieses Jahr erneut ein großer Erfolg. 97 Kategorien standen zusammen mit den Schwesterzeitschriften video und stereoplay zur Wahl. Die Prämierung hat am 26.02.2015 im Münchener „The Charles Hotel“ stattgefunden.

Die Resultate der Leserwahl zeigen den Herstellern auf, wie bekannt und gefragt Produkte und Marken beim Endverbraucher sind.

Die Spitzenreiter

Bowers & Wilkins und Panasonic räumten in der Leserwahl 2015 als „Brand Of The Year 2015“ ab. Als beste Marke mit den meisten Top-Platzierungen geht B&W aus Gütersloh unter den Lesern von „AUDIO“ und „stereoplay“ hervor. Sie siegten in den Bereichen der mobilen Kopfhörer, Wireless-Onebox-Systemen und Kompakt- und Standboxen. Die Hamburger Niederlassung von Panasonic konnte mit ihren Blu-ray-Playern, Hybrid-Receivern und Full-HD-Fernsehern bei den Lesern der „video“ die meisten Punkte erzielen.

In den Kategorien „Surround-Receiver ab 1.000 Euro“, „Kompaktboxen über 1.500 Euro“, sowie „Surround-Kombinationen und Sub-Sat-Sets“ wurde die höchste Teilnehmerzahl verzeichnet. Insgesamt 7570 Leser hatten sich für den Surround-Receiver Yamaha RX-A2040 ausgesprochen. Auf den Punkt genau 7306 Leser sind von den Kompaktboxen CM6 S2 von Bowers & Wilkins begeistert, während exakt 7100 Leser für die Kombi CX-A50000/MX-A500 gevotet hatten. Das Teufel System 3 THX des Berliner Herstellers ging mit 8.914 Leserstimmen als deutlicher Sieger hervor.

Sonderpreise

Die Redaktionen verteilen Sonderpreise für ausgezeichnete, innovative Produkte – so auch dieses Jahr. „stereoplay“ vergab den Ehrenpreis für zeitkorrigierte Aktivboxen und verlustfreie Digitalketten an die Macher von Backes & Müller. Die Redaktion von „video“ kürten Dolby bezüglich der erfolgreichen Markteinführung von Dolby Vision und Dolby Atmos zum innovativsten Produkt des Jahres 2015.

Darüber hinaus erhielt Wolfgang John von ELAC, der dieses Jahr seinen Ruhestand antritt, die Auszeichnung für sein Lebenswerk.

Alle Ergebnisse zur Preisverleihung 2015:


Thinkstock, iStock, Satoponjp

Kommentare sind geschlossen-

« »

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.